Freizeit

Selent liegt im Kreis Plön am Südufer des Selenter Sees, des zweitgrößten Sees in Schleswig-Holstein. Der Ort liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Ostseestränden (ca. 19 km) und den Seen der Holsteinischen Schweiz – dem Naturpark zwischen Lübeck und Kiel –, inmitten intakter Natur mit idyllischen Badestellen, hügeligen Landschaften, klaren Seen, weiten Wiesen, lichten Laubwäldern, einer bäuerlich geprägten Landschaft mit kleinen beschaulichen Dörfern, historischen Kirchen und Herrenhäusern.

Die Lage der Klinik ist ein perfekter Ausgangsort für Radwanderungen, ausgedehnte Spaziergänge sowie sämtliche Outdoor-Aktivitäten am und im Wasser.

Selent ist gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Mit dem Linienbus kann man Kiel, Lütjenburg und Oldenburg im Stundentakt erreichen. Das gut 100 km entfernte Hamburg ist sowohl öffentlich als auch mit dem Auto in ca. 2 Stunden zu erreichen.

Wichtige Geschäfte (Bäckerei, Supermarkt) befinden sich in unmittelbarer Kliniknähe.

Eine Auswahl von Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung

Ostsee

Das gesunde Heilklima der Ostsee macht diese zu einem idealen Kurort. Die reine Luft der Ostseeküste zeigt eine lindernde Wirkung bei chronischen Atemwegs- oder Hauterkrankungen. Durch den frischen Wind gilt die Luft dort als nahezu allergenfrei.

Von Selent aus kann man die verschiedensten Strände und Badeorte der nahe gelegenen Ostsee besuchen. Z.B.: Hohwacht, Schönberg, Kalifornien, Brasilien, Laboe.

Weitere Informationen zur Schleswig-Holsteinischen Ostsee: www.hohwachterbucht.de/urlaubsorte.html
www.meerblick-kalifornien.de/ostsee/kieler-bucht

Lütjenburg

Regelmäßige Feste und Marktveranstaltungen zusammen mit kleinen und größeren Geschäften und historischen Gebäuden laden zum gemütlichen Bummel ein. Vom Bismarckturm aus, der sich auf dem Vogelberg befindet, hat man einen Ausblick über das ostholsteinische Hügelland und die Ostsee bis zu den dänischen Inseln.

Am Stadtrand von Lütjenburg befinden sich die Turmhügelburg, eine Rekonstruktion einer mittelalterlichen Burganlage und das Eiszeitmuseum.

Weitere Informationen zu Lütjenburg: www.hohwachterbucht.de/luetjenburg.html

Gut Panker

Das für seine Pferdezucht berühmte Gut ist über 500 Jahre alt und liegt zwischen Lütjenburg und Schönberg. Gut Panker ist ein idyllischer kleiner Ort, mit einer aktiven Dorf- beziehungsweise Gutsgemeinschaft. Seit 14 Jahren gibt es Läden und Galerien. Führungen über das Gut sind auf Anfrage möglich.

Weitere Informationen: www.gutpanker.de

Bad Malente-Gremsmühlen

Das Kneippheilbad Malente liegt im Herzen der ausgedehnten Seenlandschaft des größten Naturparks Schleswig-Holsteins, der Holsteinischen Schweiz. Neben „natur pur“ hat der Ort auch jede Menge weitere Attraktionen zu bieten, wie z.B.: die Gremsmühle, den Findlingsgarten, den Wildpark, den Naturlehrpfad „WunderWeltWasser“, den Holzbergturm oder die 5-Seen-Fahrt.

Weitere Informationen: www.malente-tourismus.de/malente

Filippos Erlebnisgarten

Bauernhof-Café, Hofladen mit regionalen Produkten und ein angeschlossener Freizeitpark laden zum Ausflug ein. Die große Spielscheune ist bei schlechterem Wetter ein beliebter Indoor-Spielplatz.

Weitere Informationen: www.filippos-erlebnisgarten.de

Esel- & Landspielhof Nessendorf

Esel hautnah erleben – bei jedem Wetter - drinnen und draußen! Langeweile kommt hier nicht auf: begehbare Freigehege, Gold schürfen in der Goldmine und weitere vielfältige Spielmöglichkeiten. Die Eltern können bei Leckereien ganz in der Nähe entspannen! Der Hof ist von Mitte März bis Ende Oktober geöffnet.

Weitere Informationen: www.eselundlandspielhof.de

Kiel

Neben den vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten hat die an der Förde gelegene Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins viele weitere Freizeitmöglichkeiten zu bieten, wie z.B. historische Sehenswürdigkeiten, die Kiellinie, das Aquarium, oder das Zoologisches Museum.

Weitere Informationen: www.kiel-sailing-city.de/kieler-foerde-entdecken.html