Mutter-Kind-Interaktion

Interaktionsstörungen machen sich während der Mutter-Kind-Reha bzw. -Vorsorge in der Regel schnell bemerkbar.

Unsere multimodale Therapie der familiären Störung setzt an der Bearbeitung und Verbesserung der Eltern-Kind-Interaktion an. Die Therapie-Bausteine berücksichtigen die sozialen, psychischen und somatischen (körperlichen) Faktoren gesundheitlicher Beeinträchtigungen.

Gemeinsam mit der Familie werden vorhandene Ressourcen gestärkt, kreative Lösungen gesucht, Impulse für eine entwicklungsfördernde Atmosphäre in der Familie und Anregungen für eine zukunftsweisende Verbindung zur Gesellschaft gegeben.

 

Das macht richtig Spaß

In der Rehaklinik Selenter See gibt es unter anderem diese Angebote:

  • Naturwanderungen
  • Singen
  • Basteln
  • Turnen